Großaufgebot an Einsatzkräften in der Stadt Salzburg!

Aus noch ungeklärten Gründen kam es zu einem schweren PKW-Unfall in der Alpenstraße (B150) Höhe Gastgarten Restaurant Mc Donald. Dabei wurden acht Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Laut den ersten Meldungen soll ein PKW gegen 17:30 Uhr über den Gehsteig in den Gastgarten gefahren sein. Mehrere Menschen wurden dabei erfasst, so die Erstmeldung vom Roten Kreuz Salzburg. Laut aktuellsten Informationen wurden bei dem Unfall acht Menschen zum Teil schwer verletzt. Unter den drei Schwerverletzten befindet sich auch ein Kind.

Zwei Notarzthubschrauber und sechs Rettungswägen kamen zum Einsatz. Die Alpenstraße ist aktuell in beide Richtungen gesperrt.

Die Alpenstraße war in beiden Richtungen komplett gesperrt!

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften ist vor Ort, darunter zwei Notarzthubschrauber, zwei Notarztfahrzeuge sowie sechs weitere Rettungswägen. Die Alpenstraße wurde in dem Bereich zwischen Fürstenweg und Frohnburgweg in beide Richtungen komplett gesperrt.

Update 19:30 Uhr
PKW-Lenker, Mutter und Kind sind schwer verletzt. Nach ersten Informationen zufolge dürfte der Lenker am Steuer des Wagens einen medizinischen Notfall erlitten haben. Die Polizei hat weitere Ermittlungen angekündigt.

zu den Bildern …