Eine kleine Gruppe von Demonstranten trafen sich am Mozartplatz zum Corona-Spaziergang.

In den Ansprachen wurde sowohl die Seriosität der amtierenden Politiker angezweifelt, wie auch das Thema der Impfung kritisch hinterfragt.

Im Bereich der Salzachpromenade störte eine Person die Demonstration und wurde von Polizisten weggewiesen.

Eine Passantin forderte, dass die Demonstranten in ein Internierungslager gebracht werden sollten.

Die Spaltung der Bevölkerung ist bereits erkennbar.

zu den Bildern …