Pensionistin in Wohnung überfallen / AT Linz Land

Pensionistin in Wohnung überfallen / AT Linz Land

Eine Pensionistin wurde in ihrer Wohnung von drei bislang unbekannten Personen überfallen und beraubt.
Drei bislang unbekannter Täter kletterten am 14. August 2016 gegen 4 Uhr mit einer selbstgebauten Holmleiter in Leonding auf den Balkon einer 78-Jährigen. Die Täter drangen über die offenstehende Balkontüre in die Wohnung ein. Die Pensionistin schlief auf einer Couch im Wohnzimmer. Die maskierten Täter gingen mit hoher Gewaltbereitschaft gegen das Opfer vor, schlugen mit einem unbekannten Gegenstand gegen den Kopf, fesselten und knebelten es. Die Täter unterhielten sich in einer fremden Sprache und forderten mit den Worten „Money, Money“ Bargeldbestände. Die 78-Jährige wurde durch die Wohnung gezerrt, wobei die Täter auf einen 38-jährigen Bekannten der Pensionisten, der im Gästezimmer schlief, aufmerksam wurden. Dieser wurde ebenfalls attackiert und gefesselt. Nach längeren Versuchen konnte der Bekannte zuerst sich selbst und anschließend die 78-Jährige befreien. Die Pensionistin wurde durch den Raubüberfall unbestimmten Grades verletzt. Die Einbrecher erbeuteten Bargeld in nicht genannter Höhe, Telefone und Schmuck. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Täterbeschreibung: drei männliche Täter, maskiert mit dunklen Sturmhauben bzw. Strümpfen mit Sehschlitzen, zwischen 170 und 175 Zentimeter groß, trugen dunkle Jogginghosen, dunkle Joggingjacken und grüne Gartenhandschuhe. Bewaffnet waren sie mit Schraubenziehern. Sie sprachen vermutlich Russisch.

Post source : Polizei Oberösterreich

Related posts