Körperverletzung durch Russen / AT Kössen

Körperverletzung durch Russen / AT Kössen

Am 15. April 2016, gegen 05:45 Uhr randalierte ein stark alkoholisierter 41-jähriger Russe aus unbekanntem Grund in einem Hotel in Kössen. Dabei warf der Hotelgast im Rezeptionsbereich verschiedene Gegenstände um und schubste eine 28-jährige Russin, die dadurch stürzte und sich leicht verletzte. Daraufhin schleuderte der Gatte der Verletzten, ein 36-jähriger Russe, ein Bierglas gegen den 41-Jährigen, wodurch er eine leichte Verletzung im Gesicht erlitt und vor das Hotel flüchtete.

Da der 41-Jährige nicht mehr ins Hotel gelangen konnte, trat er mehrmals gegen ein vor dem Gebäude geparktes Fahrzeug, um die Alarmanlage des Fahrzeuges auszulösen und so auf seine Lage aufmerksam zu machen. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Der 41-jährige und der 36-jährige Russe werden an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Post source : Polizei Tirol

Related posts