Gegenseitige Körperverletzung in einer Asylunterkunft / AT Bezirk Wolfsberg

Gegenseitige Körperverletzung in einer Asylunterkunft / AT Bezirk Wolfsberg

Am 02.11. gegen 12:05 Uhr kam es nach einem Ballspiel in einer Asylunterkunft im Bezirk Wolfsberg zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 28-jährigen Asylwerber aus Afghanistan sowie einem 33-jährigen Asylwerber aus dem Iran.
Im Zuge der Auseinandersetzung schlugen sie sich gegenseitig mit einem Holzstück auf den Kopf, wodurch beide leicht verletzt wurden. Die beiden Männer wurden von der Rettung vor Ort erstversorgt und anschließend im LKH Wolfsberg ambulant behandelt.

Post source : Polizei Kärnten

Related posts