Erbstreitigkeiten zwischen Brüdern eskalierten / AT Wien

Erbstreitigkeiten zwischen Brüdern eskalierten / AT Wien

Am 28.05.2016 hatte sich das 53-jährige Opfer auf Anraten eines Familienmitgliedes mit seinem jüngeren Bruder am Rennweg getroffen um bereits längere Zeit andauernde Erbstreitigkeiten beizulegen. Das Gespräch der beiden Männer eskalierte jedoch schnell, der Jüngere attackierte seinen Bruder mit Faustschlägen und einem Messer. Der 53-Jährige erlitt Prellungen, eine Schnittwunde im Gesicht sowie eine Gehirnerschütterung und wurde in ein Spital gebracht. Der 43-jährige Tatverdächtige wurde an seiner Wohnadresse in der Rinnböckstraße von Beamten der WEGA festgenommen.

Post source : OTS NPO0003

Related posts