Asylwerber bedroht Polizisten mit dem Umbringen / AT Salzburg

Asylwerber bedroht Polizisten mit dem Umbringen / AT Salzburg

Am Nachmittag des 29. Mai 2016 gab es einen Einsatz auf den Gleisanlagen zwischen Hauptbahnhof Salzburg und der S-Bahnstation Aiglhof.

Laut einer Anruferin ging ein Mann auf den Gleisen entlang. Der Zugverkehr wurde vorübergehend eingestellt. Als sich die Beamten dem Mann näherten, nahm dieser einen großen Stein und einen abgebrochenen Ast und versuchte, auf die Beamten loszugehen. Bei dem Mann handelt es sich um einen 31-jährigen Asylwerber. Der Inder missachtete sämtliche Aufforderungen, die Gegenstände niederzulegen und rannte auf die Beamten zu. Der 31-Jährige bedrohte die Polizisten mit dem Umbringen. Zur Festnahme des Inders waren eine Abgabe eines Schreckschusses und der Einsatz von Pfefferspray von Nöten. Der Inder wird wegen versuchtem Widerstand gegen die Staatsgewalt angezeigt. Der Bahnverkehr war für zirka eine halbe Stunde unterbrochen.

Post source : Polizei Salzburg

Related posts