31.12.2019 AT Salzburg: Hausbrand – Tiere gerettet

31.12.2019 AT Salzburg: Hausbrand – Tiere gerettet

Gegen 14 Uhr 50 wurden mehrere Feuerwehren zu einem Brand alarmiert.

Im Bereich einer Hobbywerkstatt eines Einfamilienhauses brach aus noch unbekannten Gründe ein Brand aus.

Personen- und Tierrettung

Zwei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt werden.
Die Feuerwehren Retteten auch einem Hund, einer Katze und einen Wellensittich das Leben.
Die Tiere wurden durch die Einsatzkräfte erstversorgt.

Gefährliche Situation

Im Haus befanden sich mehrere gefährliche Stoffe.
Gasflaschen und Behälter mit brennbaren Stoffen konnten aus dem Haus geborgen werden.

Einsatz mit Atemschutz
Aufgrund von Glutnestern mussten die Feuerwehren mit schwerem Atemschutz im Gebäude löschen.

Einsatzkräfte

Berufsfeuerwehr Salzburg
FF Itzling
Löschzug Bruder
Rettung
Polizei

zu den Bildern …

Related posts