31.01.2019 AT Bezirk Hartberg: Mutmaßliche Zigarettenschmuggler festgenommen
Photo Credit To LPD Steiermark

31.01.2019 AT Bezirk Hartberg: Mutmaßliche Zigarettenschmuggler festgenommen

Ein 33-Jähriger und ein 45-Jähriger aus Weißrussland stehen im Verdacht, Montagnacht, 28. Jänner 2019, rund 1250 Stangen Zigaretten nach Österreich geschmuggelt zu haben.

Gegen 21.45 Uhr hielt eine Streife der Polizeiinspektion Ilz AGM (Ausgleichsmaßnahmen) den Pkw der beiden Verdächtigen am Autobahnparkplatz St. Johann/Haide zu einer Kontrolle an. Bei der Amtshandlung bemerkten die Polizisten im Kofferraum und auf der Rücksitzbank des Fahrzeuges zahlreiche verschweißte schwarze Pakete, die mit einer Decke behelfsmäßig abgedeckt waren. Die weiteren Erhebungen ergaben, dass sich in den verschweißten Paketen Zigarettenstangen befanden und dass das Fahrzeug vermutlich auch zum Zwecke des Schmuggels präpariert worden war.  Insgesamt stellten die Beamten rund 250.000 Stück Zigaretten sicher und nahmen die beiden Verdächtigen vorläufig fest. Weiters wurden die zuständigen Kräfte des Zollamtes Graz verständigt, die darauf die Amtshandlung übernahmen und die Zigaretten und den Pkw beschlagnahmten. Die Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Graz-Jakomini eingeliefert.

Post source : LPD Steiermark

Related posts