30.01.2019 AT Salzburg: Home Invasion geklärt – Vier Verdächtige in Haft

30.01.2019 AT Salzburg: Home Invasion geklärt – Vier Verdächtige in Haft

Die Ermittlungen nach dem Überfall am 28. Jänner 2019 in Großarl, auf einen 66-jährigen Mann führten die Beamten in die Steiermark. In Graz konnten die Polizisten am Vormittag des 29. Jänner 2019 ein Mietfahrzeug anhalten, welches am Vortag in der Nähe des Tatorts gesehen wurde. Im Fahrzeug befanden sich zu diesem Zeitpunkt eine 23-jährige Rumänin und ein 27-jähriger Rumänen, welche nach Erhärtung der Verdachtsmomente vorläufig festgenommen wurden. Das 66-jährige Opfer konnte die beim Überfall unmaskierte Frau auf Fotos eindeutig als Täterin identifizieren. Weiter Ermittlungen ergaben, dass die Verdächtigen in Graz eine Unterkunft angemietet haben. Dort konnten zwei weitere Rumänen, ein 27-Jähriger und einen 46-Jähriger, festgenommen werden. In der Unterkunft stellten die Polizisten Sturmhauben sicher. Bei ihren Vernehmungen machten die Festgenommenen keine Angaben zu den Anschuldigungen. Weitere Ermittlungen zum Tathergang, zu den Rollen der Beteiligten und ob Zusammenhänge mit anderen Straftaten bestehen laufen.


Post source : LPD Salzburg

Related posts