26.10.2019 AT Salzburg: Prozession des St. Georg Ordens

26.10.2019 AT Salzburg: Prozession des St. Georg Ordens

Kaiserliche Tradition

Am österreichischen Staatsfeiertag nahmen die Mitglieder des St. Georg Ordens an einer Messe im Dom zu Salzburg teil.

Gemeinsam mit kirchlichen Würdeträgern (Erzbischof Dr. Franz Lackner, … ) formatierten sich die Teilnehmer und marschierten angeführt von der Salzburger Bürgergarde in Richtung des Stiftes St. Peter.



St. Georg Orden

Der St. Georg Orden führt seine Herkunft auf einen im Jahre 1308 durch den römisch-deutschen Käser Heinrich VII gegründeten „Orden des Alten Adels“ zurück.

In der Neuzeit, am 18.01.2008 wurde der Orden unter Mitwirkung von Otto Habsburg-Lothringen (Sohn des letzten Kaisers von Österreich und König von Ungarn, ehemals CSU-Mitglied des Europäischen Parlaments), seines Sohnes Karl Habsburg-Lothringen (ehemals ÖVP-Politiker) und Vincenz Liechtenstein (Enkel des letzten österreichischen Kaisers) als österreichischer Verein gegründet.

Der Schutzpatron des Ordens ist der heilige Georg als Sinnbild der Ritterlichkeit.

Ziele des Ordens

Der Verein setzt sich für ein vereintes christliches Europa und traditionelle konservative Werte ein.

Der Orden besitzt folgende Attribute:
• europäisch
• christlich
• wertkonservativ
• karitativ
• elitär
Wirkungsbereich

Der Orden kann auf ein weites internationales Netzwerk zugreifen.
Besonders betrifft dies ehemaligen Länder der Habsburger wie Slowenien, Kroatien, Ungarn, Italien und Großbritannien.

Viele öffentlich bekannte Personen aus Wirtschaft, Politik und Kirche gehören diesem Orden an.

Bürgergarde der Stadt Salzburg

Der Verein der Bürgergarde mit Sitz im Rathaus der Stadt Salzburg ist auf die historische Bürgerwehr (Gründungszeitraum zirka 1486) der Stadt Salzburg zurückzuführen.
Die bewaffnete Bürgergarde wurde im Jahre 1816 aufgelöst.
Die Bürgergarde hatte die Aufgabe die Stadt Salzburg im Kriegsfall zu verteidigen.

1979 wurde die Bürgergarde als Verein neu gegründet.
Der Verein bezweckt die Pflege des gesellschaftlichen, repräsentativen und wehrhaften Brauchtums der Salzburger Bürgerschaft

zu den Bildern …

EN:

26.10.2019 AT Salzburg: Procession of the St. George Order

Imperial tradition

On the Austrian national holiday, the members of the St. George Order took part in a mass in the cathedral of Salzburg.

Together with ecclesiastical dignitaries (Archbishop Dr. Franz Lackner, …), the participants formatted and marched led by the Salzburg Citizens Guard in the direction of St. Peter’s Abbey.

St. George Order

The St. George Order traces its origins back to a „Order of the Old Nobility“ founded in 1308 by the Roman-German cheese maker Heinrich VII.

In the modern age, on January 18, 2008, the order was co-organized by Otto Habsburg-Lorraine (son of the last emperor of Austria and King of Hungary, formerly CSU member of the European Parliament), his son Karl Habsburg-Lorraine (former ÖVP politician ) and Vincenz Liechtenstein (grandson of the last Austrian emperor) was founded as an Austrian association.

The patron saint of the Order is Saint George as a symbol of chivalry.

Objectives of the Order

The association is committed to a united Christian Europe and traditional conservative values.

The Order has the following attributes:
• European
• christian
• conservative values
• charitable
• elitist
area of ​​influence

The Order can access a wide international network.
This particularly applies to former Habsburg countries such as Slovenia, Croatia, Hungary, Italy and Great Britain.

Many public figures from business, politics and church belong to this order.

Civil Guard of the city of Salzburg

The association of the citizen guard with seat in the city hall of the city Salzburg is due to the historical vigilante (establishment period approximately 1486) of the city Salzburg.
The armed civil guard was dissolved in 1816.
The civil guard had the task of defending the city of Salzburg in case of war.

In 1979, the Civil Guard was re-established as an association.
The association aims to foster the social, representative and military traditions of the Salzburg citizenship

#mundus24com #tradition #culture #traditional #tracht #history #kaiser #kultur

Related posts