13.09.2020 AT Salzburg: Verkehrsunfall mit Verletzung und Alkoholisierung

13.09.2020 AT Salzburg: Verkehrsunfall mit Verletzung und Alkoholisierung

Am 13.9.2020 gegen 15.30 Uhr fuhr ein 47-jähriger Mann aus Hallwang-Berg, im stark alkoholisierten Zustand mit seinem PKW im Stadtgebiet von Salzburg, auf der Aignerstraße in Richtung stadteinwärts. An der Kreuzung mit der Blumaustraße fuhr der Mann bei Rotlicht in die Kreuzung ein und kollidierte dabei mit einer 46-jährigen PKW-Lenkerin, welche die Aignerstraße stadtauswärts fahrend, nach links in die Blumaustraße einbiegen wollte. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge und die 46-jährige PKW-Lenkerin wurde dabei verletzt. Sie klagte über Schmerzen am linken Arm und wurde mit der Rettung in das Unfallklinikum Salzburg gebracht. Ihre im Kindersitz befindliche 5-jährige Tochter wurde vorsorglich in die Kinderklink verbracht.
Der Alkotest beim 47-jährigen PKW-Lenker ergab 2,3 Promille. Führerscheinabnahme erfolgte.

zu den Bildern …

Post source : LPD Salzburg

Related posts