09.02.2020 AT Salzburg: Fahndung nach Räubern

09.02.2020 AT Salzburg: Fahndung nach Räubern

Am 08. Februar 2020, gegen 20.30 Uhr, ereignete sich in Salzburg-Elisabeth-Vorstadt ein Raub. Zwei bislang unbekannte Täter hielten einem 48-jährigen Iraker ein Taschenmesser vor seinen Hals, durchschnitten daraufhin die Träger seiner Umhängetasche und flüchteten anschließend samt Tasche sowie dem darin befindlichen Bargeld in unbekannte Richtung. Der Iraker wurde durch die Tat nicht verletzt. Die Ermittlungen laufen.

Beschreibung der unbekannten Täter:
• Mann, 20-25 Jahre alt, 180 cm groß, Typus weiß- vermutlich kein Österreicher, schlanke Statur, trug einen grauen Kapuzenpullover, dunkelblaue Jeans und schwarze Handschuhe; bewaffnet mit einem Taschenmesser.
• Mann, 20 Jahre alt, 175-180 cm groß, Typus unbekannt, sportliche Statur, trug eine blaue Kapuzenjacke und blaue Jeans; bewaffnet mit einem Taschenmesser.

Es ergeht das Ersuchen an eventuelle Zeugen sich beim Landeskriminalamt Salzburg unter 059133 50 3333 zu melden.

Related posts