01.12.2018 RO „100 Jahre – Rumänien erklingt vor Freude“
Photo Credit To Laura Binder

01.12.2018 RO „100 Jahre – Rumänien erklingt vor Freude“

Ein besonderer Feiertag

DE:

Der 1. Dezember war schon immer ein großer Tag für Rumänien weil er den Nationalfeiertag repräsentiert, aber heuer ist er umso wichtiger, weil das Land ein Jahrhundert seit der Großen Vereinigung feiert.

100 Jahre, seit die rumänischen Provinzen zur Vereinigung mit dem Rumänischen Konigreich  „Ja“ sagten.  Es war ein neuer Anfang.

Wenn Sie in Rumänien „1. Dezember“ aussprechen, denkt jeder an den Nationalfeiertag.  Jedes Jahr feiern die Bewohner des Landes diesen Tag durch verschiedene Veranstaltungen und sind stolz darauf Rumänen zu sein.  Heuer versuchen die Menschen ihre Liebe für das Land noch mehr zu zeigen, so wie sie es besser wissen.

Sie organisieren Feiern und tragen dabei mit Freude die nationalen Trachten.  Lieder, die jeder als kleines Kind lernt, werden in dieser Zeit aus ganzer Seele und mit ganzem Herzen fur die Heimat gesungen.  Nicht nur die Menschen tragen die Trikolore, sondern auch die Gebäude und Fahrzeuge sind damit geschmückt.

Somit sind die Straßen durch die vielen Flaggen aus dem alltaglichen  Anonymat raus.  Vielleicht bin ich etwas subjektiv, aber wenn ich all dieses sehe bin ich stolz darauf Rumäne zu sein.  An solchen Veranstaltungen teilzunehmen, welche einen Blick auf das hundertjährige Bestehen Rumäniens werfen, ist immer noch ein Liebesbeweis für das Land.

Alles Gute zum Geburtstag, Rumänien!

EN:

Romania is ringing with joy
December 1st has always been a big day for Romania because it represents the National Day, but this year it is all the more important because the country celebrates a century since the Great Union.

100 years since the Romanian provinces said „yes“ to union with the Romanian Kingdom. It was a new beginning.

When you pronounce „December 1st“ in Romania everyone is thinking about the national holiday. Every year, the inhabitants of the country celebrate this day through various events and are proud to be Romanians. This year, people are trying to show their love for the country even more, as they know better.

They organize celebrations and wear national costumes with joy. Songs, which everyone learns as a small child, are sung with all their heart and with all their hearts for the homeland during this time. Not only people wear the tricolor, but also the buildings and vehicles are decorated with it.

Thus, the streets are out of the everyday anonymity due to the many flags. Maybe I’m a bit subjective, but when I see all this, I’m proud to be Romanian. Attending such events, which take a look at the centenary of Romania, is still a testimony of love for the country.

Happy Birthday, Romania!

 

zur Galerie

Bericht und Fotos:  Laura Binder

Related posts